Kleine Trolle Waldkindergarten Rudersberg e.V.

Guck mal, so viele kleine Vogelbabys!

Geschrieben von Administrator am 23-05-2015
Neues >>

Es war wieder so weit, unser Förster Herr Barth nahm sich extra die Zeit, um die alljährliche Nistkastenkontrolle mit uns durchzuführen. Beim Morgenkreis begrüßten wir uns alle erstmal mit dem Schubidu-Song. Dann erklärte Herr Barth uns, bzw. fragte die Kinder, warum Handschuhe bei der Nistkastenkontrolle so wichtig sind. Unsere Großtrolle beantworteten diese Frage souverän mit: "Nämlich wegen den Flöhen, die bei den Vögeln im Nest sitzen, damit die nicht zu uns kommen!".  Dann gings los zum ersten Nistkasten. Hier waren, das muss man sich vorstellen, zwölf kleine Blaumeisen-Vogelbabys drin. Das brachte uns alle zum Staunen, denn wieviel Arbeit die Vogeleltern hier leisten, kann man sich sicher vorstellen. Der in unmittelbarer Nähe vom Roten Bauwagen hängende Nistkasten hütete auch zehn Tannenmeisen. Wie emsig die Tannenmeisen ihre Jungen versorgen, können wir täglich hautnah erleben und beobachten. Auch in den anderen Brutstätten waren die Vogeleltern fleißig mit füttern beschäftigt, denn auch da war nicht weniger Nachwuchs zu versorgen. Danke, Herr Barth, für diese interessante Erfahrung! Schön, dass wir so etwas Tolles im Waldkindergarten erleben dürfen!

Zuletzt geändert am 24-05-2015

zurück