Kleine Trolle Waldkindergarten Rudersberg e.V.

Weiterführende Literatur                                 

  • "Der Waldkindergarten" von Ingrid Miklitz, Beltz Verlag
    ISBN 978-3589247394 

  • "Der Waldkindergarten" von Kirsten Bickel, Verlag Nordenmedia
    ISBN 978-3935347013 
  • "Fantasiewerkstatt Wald" von Regina Bestle-Körfer, Christophorus Verlag 
    ISBN 978-3419530405

  • "Das letzte Kind im Wald?" von Richard Louv, Beltz Verlag
    ISBN 978-3407859341

  • "Schön wild! Warum wir und unsere Kinder Natur und Wildnis brauchen" von Gerhard Trommer, Oekom Verlag
    ISBN 978-3865812957

  • "Das Jahr im Waldkindergarten" Dokumentation, Masit Media, DVD 
    ASIN 3981345436

  • "Mit Kindern im Wald" Info-Broschüre der GUV
    GUV SI 8084

 

Weiterführende Links

Hier finden Sie weitere Informationen zum Thema "Waldpädagogik" sowie Links zu Verbänden der Waldkindergärten. 

Bitte beachten Sie: Bei diesen Links handelt es sich um externe Links. Sie verlassen damit unsere Internetseite.

 


 

"Natur- und Waldkindergärten in Deutschland: eine Alternative zum Regelkindergarten in der vorschulischen Erziehung" - Inauguraldissertation von Peter Häfner an der Fakultät für Verhaltens- und empirische Kulturwissenschaften an der Universität Heidelberg

 


 

Informationen zum Thema "Waldpädagogik" von der Schutzgemeinschaft Deutscher Wald e.V.

 


 

Bundesverband der Natur- und Waldkindergärten in Deutschland e.V.

 


 

Landesverband der Wald- und Naturkindergärten Baden-Württemberg e.V.

 


 
Fachzeitschrift "Draußenkinder" des Elkina Verlages
 
 

 

www.wissen-und-wachsen.de

 


  

Ausflugsziele in der Umgebung

EDENBACHTAL: Vom Wanderparkplatz der Laufenmühle (bei Welzheim) führt ein Weg durchs lohnenswerte, wildromantische Edenbachtal. Die Gehzeit beträgt ca. 1,5h (der Weg ist nicht für Kinderwagen oder Fahrrad geeignet).

EINS & ALLES: Das Erfahrungsfelde der Sinne ist ein Freizeitpark der anderen Art. Naturerlebnis, Ort der Ruhe und aufregendes Spieleparadies zugleich. Im dazugehörigen Restaurant MOLINA können Sie bei leckerem Essen oder einem Stückchen Kuchen den Tag ausklingen lassen. (Die Begehung des Erfahrungsfeldes kostet Eintritt!) 

EINS & ALLES Laufenmühle 8 73642 Welzheim  www.eins-und-alles.de

NATURATUM: Der NATURATUM ErlebnisWaldpfad im Taubental bei Schwäbisch Gmünd motiviert mit 20 Stationen den Besucher zum Entdecken, Lernen und Spielen im Wald. Unterweisungstafeln beschreiben, was an den einzelnen Stationen zu tun ist. Große Informationstafeln geben anschaulich Auskunft über den Lebensraum Wald und erklären die Lebensweisen von Waldtieren und Pflanzen im Taubental. Das Erleben der Natur steht an allen Stationen im Vordergrund. www.naturatum.de      

HAUS DES WALDES: Hier erleben Sie den Wald mit allen Sinnen. Ob in den Ausstellungsräumen oder ím angrenzende Wald - überall gibt es etwas zu entdecken, zu erfahren und zu sehen. Das Angebot ist vielseitig. Das offenen Jahresprogramm bietet für Menschen zwischen 4 und 99 Jahren immer etwas zu bieten.

Haus des Waldes Königssträssle 74 70597 Stuttgart-Degerloch  www.hausdeswaldes.de  

SCHELMENKLINGE: Lorch im Remstal bietet von einem Seitental der Rems, dem Götzental, ausgehend ein felsenumgebenes Kleinod. Ein schöner und interessanter Wanderweg, der den Sommer über zudem von einer Gruppe des Schwäbischen Albvereins mit Wasserspielen bereichert wird. Ausgang der Wanderung ist der Wanderparkplatz beim Kloster Lorch. Von dieser Seite aus ist der Weg und die Schelmenklinge auch ein gutes Stück kinderwagentauglich. Von oben her begangen (Teilort Bruck) geht es zunächst über eine sehr steile und lange Treppe hinunter in die Klinge. www.schelmenklinge.de